Musiker

 qui est qui

Stellen (etwas) Wissen mit Musikern "Délit de Cuivre"

 

Serge Gros:  

Nahm an diversen Meisterkursen und internationalen Wettbewerben teil. Heute fühlt er sich in diversen Musikrichtungen zu Hause. Er spielte unter anderem in dem Orchestre de la Suisse romande und der Sinfonietta de Lausanne.

Neben dieser Tätigkeit ist er auch Dirigent eines hochstehenden Blasorchesters, Lehrer am Konservatorium Lausanne und Verantwortlicher des kantonalen Musiklagers.

 


Jean-Claude Bloch:

Trompeter des Collège de cuivres de Romandie sowie des Ensembles Ad Libitum. Dirigent verschiedener Blasorchestern und Komponist mit vielen, manchmal sogar überbordenden Einfällen. Mit diversen Projekten konnte er schon Erfolge feiern, bleibt aber auf dem Boden der Realität.

Als Virtuose ist er in der Schweiz und im Ausland tätig, sowohl auf der Trompete als auch auf dem Alphorn.

 

Eran Levi:

Hat sowohl auf der Posaune als auch auf dem Euphonium einen internationalen Ruf. Als Solist spielt er in Europa, Israel, den Vereinigten Staaten und Asien mit berühmten Orchestern wie Israel Philharmonic Orchestra, Boston Pops, Göttinger Symphonie Orchester , Oldenburger Symphonie Orchester, um nur die letzten zu nennen.

Auch als Lehrer ist er sehr gefragt und gab in Israel, Skandinavien und Japan vermehrt Meisterkurse.

 

Sebastien Chave:

 

Joël Musy:

 

Florian Spirito:

Ist ein Perkussionsvirtuose. Leitet verschiedene Blas- und Tambourensemble.

Er spielt in dem Nouvel Orchestre de Genève, dem Orchestre Philharmonique Romand, dem Orchestre de Chambre de Lausanne und in dem ensemble des Opernhauses Lausanne.